Aktionen

Vogt, Alfonsa

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Franz Näscher | Stand: 31.12.2011

Oberin. *28.1.1840 (Crescentia Agnes) Balzers, †19.12.1917 Zams (Tirol), von Balzers, katholisch. Tochter des Schmieds Johann Georg und der Theresia, geb. Foser, acht Geschwister, u.a. der Gemeindevorsteher Franz. 3.8.1858 Eintritt ins Kloster der Barmherzigen Schwestern des hl. Vinzenz von Paul in Zams (zusammen mit Kolumba Büchel), 1858–59 Lehrerinnenbildungsanstalt Zams, 1860–61 Lehrerin an der Mädchenschule in Schlanders (Südtirol), 8.8.1861 Profess. 1861–67 Lehrerin in Lantsch (Südtirol), 1867–68 in Wilten (Tirol), 1868–89 und 1905–07 an der Lehrerinnenbildungsanstalt Zams (Fächer: Deutsch, Zeichnen, Handarbeit), 1889–1905 Lehrerin und Oberin in Maria Saal (Kärnten), 1907–10 Oberin im Bürgerheim Schaan, 1910–17 Ruhestand in Zams.

Literatur

Näscher: Beiträge 2, 2009, 419.

Zitierweise

Franz Näscher, «Vogt, Alfonsa», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Vogt,_Alfonsa, abgerufen am 21.4.2019.