Aktionen

Wachter, Stephan

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Donat Büchel | Stand: 31.12.2011

Landtagsabgeordneter. *13.3.1881 Schaan, †26.7.1963 Schaan, von Schaan, Sohn des Stephan und der Mathilda, geb. Erichsen, vier Geschwister.  15.11.1909 Maria Stohr (*16.9.1887, †21.7.1961), sechs Kinder, u.a. Landtagsabgeordneter Stefan. Malerlehre in Zürich, Weiterbildung zum Malermeister in Deutschland, 1907 Rückkehr nach Schaan, dort Gründung eines Malerbetriebs. 1921–27 Mitglied des Schaaner Gemeinderats (1921–24 Vizevorsteher) und 1921–51 des Schulrats. 1922 bis Januar 1926 Landtagsabgeordneter (VP), zeitweilig Mitglied der Finanzkommission und Schriftführer. 1922–27 Mitglied und 1927–30 sowie 1940–44 Präsident des Verwaltungsrats der LKW, 1923–31 Mitglied der Landessteuerkommission. Wachter wechselte aus Enttäuschung über den Sparkassaskandal (1928) von der VP zur FBP.

Literatur

Vogt: Landtag, 21988.

Nachrufe

LVbl., 27.7.1963; LVa., 30.7.1963.

Zitierweise

Donat Büchel, «Wachter, Stephan», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Wachter,_Stephan, abgerufen am 19.2.2019.