Aktionen

Walser, Josef (1813–1866)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Oliver Stahl | Stand: 31.12.2011

Landrat. *21.4.1813 Schaan, †18.4.1866 Schaan, von Schaan. Sohn des Richters (Gemeindevorstehers) und «Löwen»-Wirts Johann Ferdinand und der Katharina, geb. Tschetter, neun Geschwister, u.a. Gemeindevorsteher und Unteroffizier Ferdinand. Ledig. «Löwen»-Wirt in Schaan. Walser verkaufte im «Löwen» das zeitweise verbotene Buch «Geschichte des Fürstenthums Liechtenstein» (1847) von Peter Kaiser. Am 20.5.1849 wurde Walser in den Landrat gewählt. 1857 Säckelmeister (Gemeindekassier) von Schaan.

Literatur

Geiger: Geschichte, 1970, 161; Vogt: Landtag, 21988, 101, 109; A. Brunhart: Peter Kaiser 1793–1864, 1993, 176–180.

Zitierweise

Oliver Stahl, «Walser, Josef (1813–1866)», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Walser,_Josef_(1813–1866), abgerufen am 20.2.2019.