Aktionen

Wanger (Wagner, Wangner), Hans

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Jürgen Schindler | Stand: 31.12.2011

Landammann. Letztmals erwähnt 1606. Von 1593 bis 1603 mehrmals als Landammann der Herrschaft Schellenberg erwähnt. 1603 siegelte Wanger einen Lehensbrief, 1604 und 1605 war er unter den Beisitzern bei den Zeitgerichten auf Rofaberg (Gemeinde Eschen).

Literatur

Ospelt: Landammänner-Verzeichnis, 1940, 50f.; Liesching/Vogt: Siegel, 1985, 147; P. Hollaus: Das Maien- und Herbstzeitgericht zu Rofenberg, in: Bausteine 2, 1999, 181–208.

Zitierweise

Jürgen Schindler, «Wanger (Wagner, Wangner), Hans», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Wanger_(Wagner,_Wangner),_Hans, abgerufen am 18.2.2019.