Aktionen

Werdenberg (-Sargans-Vaduz), Hartmann III. (I.) von

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Karl Heinz Burmeister | Stand: 31.12.2011

Landesherr. * um 1305, †27.8.1354. Sohn Rudolfs II. von Werdenberg-Sargans und einer Tochter Eglolfs von Aspermont (?). Agnes von Montfort-Feldkirch. Vater Hartmanns IV. (II.), Heinrichs V. (I.) und Rudolfs VI. (I.). Begründer der Dynastie und erster Graf von Vaduz.

Nach dem Tod seines Vaters nahm Hartmann III. 1322 das väterliche Erbe gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Rudolf IV. im Besitz; bis 1342 verwalteten sie es ungeteilt. 1337 überliess er seinem Bruder Rudolf bei dessen Verheiratung mit Ursula von Vaz Burg und Stadt Sargans. Infolge des Vazer Erbes und wohl aus Anlass der Heirat Hartmanns III. teilten die Brüder 1342 das Erbe so, dass Hartmann III. u.a. Vaduz nebst Blumenegg und Nüziders erhielt, Rudolf IV. hingegen Burg und Stadt Sargans sowie die Klostervogtei über Pfäfers. Hartmann III. trat 1348 gemeinsam mit seinem Schwiegervater Rudolf IV. von Montfort-Feldkirch in die Dienste des Grafen von Tirol, nahm 1351 auf der österreichischen Seite an der Belagerung von Zürich teil und zog 1354 erneut gegen Zürich. Bei seinem Tod am 27.8.1354 hinterliess Hartmann III. drei minderjährige Söhne, über die sein Bruder Rudolf IV. die Vormundschaft übernahm. Er förderte die Verfestigung der unter ihm entstandenen Grafschaft Vaduz, indem er sich in der Florinskapelle in Vaduz beisetzen liess.

Literatur

P. Diebolder: Graf Hartmann III. von Werdenberg-Sargans, der erste Graf von Vaduz, in: JBL 39 (1939), 33–61; R. Sablonier: Graf Hartmann sol ze tail werden Vadutz, in: JBL 92 (1994), 1–36; G. Malin: Die Teilungsurkunde vom 3. Mai 1342, in: Zeugen, 1992, 10–33; K.H. Burmeister: Die Grafen von Werdenberg-Sargans-Vaduz, in: Zeugen, 1992, 34–43.

Zitierweise

Karl Heinz Burmeister, «Werdenberg (-Sargans-Vaduz), Hartmann III. (I.) von», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Werdenberg_(-Sargans-Vaduz),_Hartmann_III._(I.)_von, abgerufen am 19.2.2019.