Aktionen

Wohlwend, Christine

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 5.7.2018

Landtagsabgeordnete. *31.7.1978 Feldkirch (A), von Balzers, wohnhaft in Balzers. Tochter des Rechtsanwalts Helmut und der Wilma Wohlwend, zwei Geschwister. ⚭ 20.10.2017 Philipp Mittelberger (*1970), Jurist. Primarschule in Balzers, 1990–98 Liechtensteinisches Gymnasium in Vaduz, 1998–2002 Studium der forensischen Wissenschaften an der Universität Lausanne, 2010–12 Master-Studium in Controlling an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (MAS).

2002–07 beim Bundeskriminalamt in Wiesbaden (D) tätig, zunächst im Bereich Kriminaltechnik (ballistische Tatortrekonstruktion), zuletzt im Bereich Qualitätsmanagement und Compliance; 2008–13 Leiterin des Bereichs Business Controlling & Services bei einem IT-Unternehmen in Vaduz, ab 2011 Mitglied der Geschäftsleitung, unter anderem verantwortlich für Datenschutz- und Datenstandortfragen; 2013 Mitgründerin und seither Verwaltungsrätin und geschäftsführende Partnerin der Beratungsfirma elleta AG in Balzers mit einem Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich Risk Management, Datenschutz, Informationssicherheit und Compliance.

2013–17 Landtagsabgeordnete (FBP), Fraktionssprecherin, also solche Mitglied des Landtagspräsidiums und des Präsidiums der FBP. Seit 2018 Verwaltungsratspräsidentin der Liechtensteiner Volksblatt AG.

Archive

Archiv des Historischen Lexikons des Fürstentums Liechtenstein (AHLFL).

Zitierweise

Redaktion, «Wohlwend, Christine», Stand: 5.7.2018, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Wohlwend,_Christine, abgerufen am 19.2.2019.