Aktionen

Wohlwend, Renate

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Redaktion | Stand: 15.9.2017

Landtagsabgeordnete. *20.2.1952 Wien, Österreicherin, seit 1978 auch Liechtensteinerin, Bürgerin von Schellenberg, wohnhaft in Schellenberg. Tochter des Lehrers Josef Herrmann und der Stenotypistin Gerda, geb. Fritsch, zwei Geschwister.  1978 Heinz Wohlwend (*26.8.1956), geschieden. Aufgewachsen in Melk (NÖ), 1962–70 Realgymnasium in St. Pölten (NÖ), 1970–72 Studium der Philosophie und Geschichte an der Universität Wien und 1972–77 der Rechtswissenschaften an den Universitäten Wien und Linz (1978 Dr. iur.). 1978 Gerichtspraktikum am Landgericht in Vaduz, 1979–87 juristische Mitarbeiterin in der Anwaltskanzlei Marxer & Partner und 1987–94 bei der Juricon Treuhand Anstalt, beide in Vaduz, seit 1994 selbstständige Juristin und Treuhänderin.

Von Februar 1993 bis 1997 und von 2001 bis 2013 Landtagsabgeordnete, 1997–2001 stellvertretende Abgeordnete (FBP): 2001–05 Leiterin der Delegation bei der Parlamentarischen Versammlung der OSZE, 2001–13 Mitglied der Delegation bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarats (2001–08 Delegationsleiterin), 2003–13 Mitglied der EWR-Kommission, 2007–08 Leiterin der Delegation beim Parlamentarierkomitee der EFTA- und EWR-Staaten, 2009–13 Landtagsvizepräsidentin und Mitglied der Aussenpolitischen Kommission, zeitweilig Mitglied des Landesausschusses.

Zwischen 1995 und 2012 wirkte Wohlwend mehrfach als Berichterstatterin der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, unter anderem zum EMRK-Beitritt der EU, zu Prostitution und Frauenhandel, zur Abschaffung der Todesstrafe in Russland, in der Ukraine, in Weissrussland und in den Beobachterstaaten Japan und USA sowie im Monitoring-Verfahren zur Ukraine.

2002–16 Honorarkonsulin der Ukraine in Liechtenstein. Seit 2014 Stiftungsratspräsidentin des Liechtensteinischen Landesmuseums, seit 2014 Vorstandsmitglied und seit 2016 Präsidentin des Liechtensteiner Seniorenbunds. 2013 Komturkreuz mit Stern des fürstlich liecht. Verdienstordens.

Archive

AHLFL.

Zitierweise

Redaktion, «Wohlwend, Renate», Stand: 15.9.2017, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Wohlwend,_Renate, abgerufen am 17.2.2019.