Aktionen

Büchel, Franz

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Hermann Hassler | Stand: 31.12.2011

Philatelist und Chronist. *14.4.1914 Gamprin, †9.5.1991 Balzers von Balzers, wohnhaft in Balzers. Sohn des Lehrers Alois und der Theresia, geb. Ritter, sechs Geschwister.  31.5.1947 Cécile Ryser (*6.6.1923), drei Kinder. Postangestellter, später in der Presta, Eschen, und in der liechtensteinischen Landesverwaltung tätig, ab 1960 Leiter der Verkaufsstelle für Postwertzeichen, 1967–79 Vorstand des Amts für Briefmarkengestaltung und des Postmuseums. Unter seiner Leitung wurden die Themen und die Gestaltung der liechtensteinischen Briefmarken vielseitiger. Publikationen zur liechtensteinischen Landesgeschichte und zu Balzers. Komturkreuz des fürstl. liecht. Verdienstordens.

Werkauswahl

  • Informationen zu den Markenausgaben, 1960–79 (Redaktor).
  • Geschichte der Pfarrei Balzers, 1982.
  • Beiträge zur Geschichte, 1987.
  • Zeittafel, 1994.

Literatur

  • Gerhard Dittrich: Lexikon zur Liechtenstein Philatelie, 1. Nachtrag 1968-1970, Reutlingen 1970, S. 27.

Nachrufe

  • Liechtensteiner Volksblatt, 22.5.1991.
  • Liechtensteiner Vaterland, 5.6.1991.

Zitierweise

Hermann Hassler, «Büchel, Franz», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Büchel,_Franz, abgerufen am 23.5.2019.