Aktionen

Feger: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
K
(Literatur)
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
* ''Anton Banzer:'' Triesner Familienbuch. Die alteingesessenen Bürgerfamilien von Triesen, Bd. 2: Eberle, Erne/Erni, Feger, Frommelt, Gantner, Gassner, Heidegger, Hoch, hg. von der Gemeinde Triesen, Triesen 2001. <br />
 
* ''Anton Banzer:'' Triesner Familienbuch. Die alteingesessenen Bürgerfamilien von Triesen, Bd. 2: Eberle, Erne/Erni, Feger, Frommelt, Gantner, Gassner, Heidegger, Hoch, hg. von der Gemeinde Triesen, Triesen 2001. <br />
 
* ''Hans Stricker, Toni Banzer, Herbert Hilbe:'' Liechtensteiner Namenbuch, Teil II: Die Personennamen des Fürstentums Liechtenstein, Bd. 3: Familiennamen A–K, Vaduz 1999 (FLNB II/3), S. 205f.
 
* ''Hans Stricker, Toni Banzer, Herbert Hilbe:'' Liechtensteiner Namenbuch, Teil II: Die Personennamen des Fürstentums Liechtenstein, Bd. 3: Familiennamen A–K, Vaduz 1999 (FLNB II/3), S. 205f.
* ''Fridolin Tschugmell:'' [http://www.eliechtensteinensia.li/viewer/image/000000453_58/135/LOG_0007/ Trisner Geschlechter 1237-1958. Kurzer Auszug aus dem allgemeinen Familienbuch Triesen mit Neubürger und Rückbürgerungen], in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd. 58 (1958), S. 135-224, hier S. 149. <br />
+
* ''Fridolin Tschugmell:'' [http://www.eliechtensteinensia.li/viewer/image/000000453_58/135/LOG_0007/ Trisner-Geschlechter 1237-1958. Kurzer Auszug aus dem allgemeinen Familienbuch Triesen mit Neubürger und Rückbürgerungen], in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd. 58 (1958), S. 135-224, hier S. 149. <br />
 
* ''Fridolin Tschugmell:'' [http://www.eliechtensteinensia.li/viewer/image/000000453_57/53/LOG_0007/ Balzner-Mälsner Geschlechter 1417-1950. Kurzer Auszug aus dem allgemeinen Familienbuch Balzers], in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd. 57 (1957), S. 47-134, hier S. 63. <br />
 
* ''Fridolin Tschugmell:'' [http://www.eliechtensteinensia.li/viewer/image/000000453_57/53/LOG_0007/ Balzner-Mälsner Geschlechter 1417-1950. Kurzer Auszug aus dem allgemeinen Familienbuch Balzers], in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd. 57 (1957), S. 47-134, hier S. 63. <br />
  
 
== Zitierweise ==
 
== Zitierweise ==
 
<small>Jürgen Schindler, «{{SEITENNAME}}», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Feger, abgerufen am {{JETZIGER_TAG}}.{{JETZIGER_MONAT_1}}.{{JETZIGES_JAHR}}.</small>
 
<small>Jürgen Schindler, «{{SEITENNAME}}», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Feger, abgerufen am {{JETZIGER_TAG}}.{{JETZIGER_MONAT_1}}.{{JETZIGES_JAHR}}.</small>

Aktuelle Version vom 14. Februar 2020, 14:02 Uhr

Autor: Jürgen Schindler | Stand: 31.12.2011

Geschlecht aus Triesen. 1990 trugen in Liechtenstein 66 Personen den Namen Feger. Die Genealogie der Feger aus Triesen beginnt mit dem Kalkbrenner und Maurermeister Lorenz Feger aus St. Johann im Stanzertal (A), der um 1737 die Triesnerin Anna Sprenger heiratete. Ihre Söhne erwarben das Gemeindebürgerrecht von Triesen. Herausragende Vertreter der Familie waren der Priester Laurenz, der Landtagsabgeordnete Johann Jakob und aus anderer Linie der Lehrer und Landtagsabgeordnete Alfons (1856–1933), seine Söhne, der Priester Alfons (1889–1938) und der Treuhänder Guido, sowie sein Enkel, der Landtagsabgeordnete Wolfgang.

Literatur

Zitierweise

Jürgen Schindler, «Feger», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Feger, abgerufen am 24.2.2020.