Aktionen

Furtenbach, Zacharias, Herr auf Schregenberg: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
K
K
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
Landvogt. * um 1587 Feldkirch, † nach dem 17.8.1664 Feldkirch. Sohn des Feldkircher Stadtammanns Erasmus und der Magdalena Kleinhans. <big>⚭</big> 1619 Johanna von Sierck aus Brüssel. Ab 1598 Studium der Rudimenta (Grundlagen der lateinischen Sprache) in Dillingen (D). 1618 vom Kaiser mit der Rotwachsfreiheit (Privileg, mit rotem Wachs siegeln zu dürfen) ausgezeichnet. Hauptmann, 1621 Kriegsdienste unter Graf [[Hohenems, Jakob Hannibal II. von|Jakob Hannibal II. von Hohenems]] in den Niederlanden. 1626–46 hohenemsischer Landvogt zu Vaduz. 1638 als Mitglied des hohenemsischen Appellationshofgerichts erwähnt.
 
Landvogt. * um 1587 Feldkirch, † nach dem 17.8.1664 Feldkirch. Sohn des Feldkircher Stadtammanns Erasmus und der Magdalena Kleinhans. <big>⚭</big> 1619 Johanna von Sierck aus Brüssel. Ab 1598 Studium der Rudimenta (Grundlagen der lateinischen Sprache) in Dillingen (D). 1618 vom Kaiser mit der Rotwachsfreiheit (Privileg, mit rotem Wachs siegeln zu dürfen) ausgezeichnet. Hauptmann, 1621 Kriegsdienste unter Graf [[Hohenems, Jakob Hannibal II. von|Jakob Hannibal II. von Hohenems]] in den Niederlanden. 1626–46 hohenemsischer Landvogt zu Vaduz. 1638 als Mitglied des hohenemsischen Appellationshofgerichts erwähnt.
 
== Literatur ==
 
== Literatur ==
* ''Liesching/Vogt:'' [http://www.eliechtensteinensia.li/viewer/image/000000453_85/4/LOG_0005/ Siegel], 1985, S. 94–96.
+
* ''Walther P. Liesching, Paul Vogt:'' [https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000000453_85/4/LOG_0005/ Die Siegel in den Archiven des Fürstentums Liechtenstein bis zum Jahre 1700], in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd. 85 (1985), S. 7–213.
* ''F.J. von Furtenbach:'' Geschichte des Geschlechts Furtenbach, 1969, S. 20. <br />
+
* ''Franz Josef von Furtenbach:'' Geschichte des Geschlechts Furtenbach, 14.–20. Jahrhundert. Eine Handelsfamilie, hg., gekürzt und abgeändert von Amalie von Furtenbach, Limburg 1969, S. 20. <br />
* ''L. Welti:'' Graf Kaspar von Hohenems, 1963, 229, 285, 487; <br />
+
* ''Ludwig Welti:'' Graf Kaspar von Hohenems, 1573–1640. Ein adeliges Leben im Zwiespalte zwischen friedlichem Kulturideal und rauher Kriegswirklichkeit im Frühbarock, Innsbruck 1963, S. 124, 229, 285, 487. <br />
* ''A. Ludewig:'' Vorarlberger an in- und ausländischen Hochschulen, 1920, S. 143. <br />
+
* ''Anton Ludewig:'' Vorarlberger an in- und ausländischen Hochschulen. Vom Ausgange des XIII. bis zur Mitte des XVII. Jarhunderts, Bregenz 1920 (= Forschungen zur Geschichte Vorarlbergs und Liechtensteins, Kulturgeschichtliche Abteilung, Bd. 1), S. 143. <br />
  
 
== Zitierweise ==
 
== Zitierweise ==
 
<small>Karl Heinz Burmeister, «{{SEITENNAME}}», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Furtenbach,_Zacharias,_Herr_auf_Schregenberg, abgerufen am {{JETZIGER_TAG}}.{{JETZIGER_MONAT_1}}.{{JETZIGES_JAHR}}.</small>
 
<small>Karl Heinz Burmeister, «{{SEITENNAME}}», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Furtenbach,_Zacharias,_Herr_auf_Schregenberg, abgerufen am {{JETZIGER_TAG}}.{{JETZIGER_MONAT_1}}.{{JETZIGES_JAHR}}.</small>

Aktuelle Version vom 5. Februar 2020, 14:49 Uhr

Autor: Karl Heinz Burmeister | Stand: 31.12.2011

Landvogt. * um 1587 Feldkirch, † nach dem 17.8.1664 Feldkirch. Sohn des Feldkircher Stadtammanns Erasmus und der Magdalena Kleinhans.  1619 Johanna von Sierck aus Brüssel. Ab 1598 Studium der Rudimenta (Grundlagen der lateinischen Sprache) in Dillingen (D). 1618 vom Kaiser mit der Rotwachsfreiheit (Privileg, mit rotem Wachs siegeln zu dürfen) ausgezeichnet. Hauptmann, 1621 Kriegsdienste unter Graf Jakob Hannibal II. von Hohenems in den Niederlanden. 1626–46 hohenemsischer Landvogt zu Vaduz. 1638 als Mitglied des hohenemsischen Appellationshofgerichts erwähnt.

Literatur

  • Walther P. Liesching, Paul Vogt: Die Siegel in den Archiven des Fürstentums Liechtenstein bis zum Jahre 1700, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd. 85 (1985), S. 7–213.
  • Franz Josef von Furtenbach: Geschichte des Geschlechts Furtenbach, 14.–20. Jahrhundert. Eine Handelsfamilie, hg., gekürzt und abgeändert von Amalie von Furtenbach, Limburg 1969, S. 20.
  • Ludwig Welti: Graf Kaspar von Hohenems, 1573–1640. Ein adeliges Leben im Zwiespalte zwischen friedlichem Kulturideal und rauher Kriegswirklichkeit im Frühbarock, Innsbruck 1963, S. 124, 229, 285, 487.
  • Anton Ludewig: Vorarlberger an in- und ausländischen Hochschulen. Vom Ausgange des XIII. bis zur Mitte des XVII. Jarhunderts, Bregenz 1920 (= Forschungen zur Geschichte Vorarlbergs und Liechtensteins, Kulturgeschichtliche Abteilung, Bd. 1), S. 143.

Zitierweise

Karl Heinz Burmeister, «Furtenbach, Zacharias, Herr auf Schregenberg», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Furtenbach,_Zacharias,_Herr_auf_Schregenberg, abgerufen am 24.2.2020.