Aktionen

Hassler, Hermann: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
K
(Nachrufe)
 
(3 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
==Archive==
 
==Archive==
AHLFL.  
+
* Archiv des Historischen Lexikons des Fürstentums Liechtenstein online (AeHLFL).
 +
 
 
==Nachrufe==
 
==Nachrufe==
LVa., 20.12.2013.
+
* ''Jakob Büchel:'' Hermann Hassler war Politiker und Briefmarkengestalter mit Leidenschaft, in: Liechtensteiner Vaterland, 20.12.2013, S. 5.
 +
 
 
==Literatur==
 
==Literatur==
Vogt: Landtag, <small><sup>2</sup></small>1988; LVa., 12.4.2005.
+
* Hermann Hassler im Rückblick auf 25 Jahre als Amtsleiter für Briefmarkengestaltung, in: Liechtensteiner Vaterland, 12.4.2005, S. 11.<br />
 +
* ''Paul Vogt:'' 125 Jahre Landtag, hg. vom Landtag des Fürstentums Liechtenstein, Vaduz <small><sup>2</sup></small>1988.
 +
 
 
== Zitierweise ==
 
== Zitierweise ==
<small>Redaktion, «{{SEITENNAME}}», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL:  https://historisches-lexikon.li/Hassler,_Hermann, abgerufen am {{JETZIGER_TAG}}.{{JETZIGER_MONAT_1}}.{{JETZIGES_JAHR}}.</small>
+
<small>Redaktion, «{{SEITENNAME}}», Stand: 31.3.2017, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL:  https://historisches-lexikon.li/Hassler,_Hermann, abgerufen am {{JETZIGER_TAG}}.{{JETZIGER_MONAT_1}}.{{JETZIGES_JAHR}}.</small>

Aktuelle Version vom 4. Juni 2020, 06:56 Uhr

Autor: Redaktion | Stand: 31.3.2017

Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher. *30.3.1941 Schellenberg, † 19.12.2013 Schellenberg, von Schellenberg. Sohn des Landtagsabgeordneten Alois und der Hermina, geb. Meier, vier Geschwister. 7.9.1968 Christina Lampert (*11.3.1946), zwei Kinder. 1954–57 Realschule in Eschen, 1957–61 Maschinenzeichnerlehre bei der Hilti AG, Schaan, 1962–79 Anlehre und Tätigkeit als Grafiker und Ausstellungsgestalter bei Louis Jäger, Vaduz. 1979–2005 Vorstand des Amts für Briefmarkengestaltung und Leiter des Postmuseums. 1969–72 Mitglied des Schellenberger Gemeinderats (VU), 1972–79 Gemeindevorsteher. 1978 bis Februar 1993 Landtagsabgeordneter, zeitweilig Schriftführer, Mitglied der Aussenpolitischen Kommission, der Finanzkommission und des Landesausschusses, 1986–89 VU-Fraktionssprecher. Langjähriges Mitglied des Vorstands und 1984–86 Präsident des Pressevereins «Liechtensteiner Vaterland». Hassler wirkte im liechtensteinischen Kabarett Kaktus mit und war Mitglied und zeitweise Präsident des TaK-Verwaltungsrats. Publikationen zur liechtensteinischen Postgeschichte und Philatelie.

Archive

  • Archiv des Historischen Lexikons des Fürstentums Liechtenstein online (AeHLFL).

Nachrufe

  • Jakob Büchel: Hermann Hassler war Politiker und Briefmarkengestalter mit Leidenschaft, in: Liechtensteiner Vaterland, 20.12.2013, S. 5.

Literatur

  • Hermann Hassler im Rückblick auf 25 Jahre als Amtsleiter für Briefmarkengestaltung, in: Liechtensteiner Vaterland, 12.4.2005, S. 11.
  • Paul Vogt: 125 Jahre Landtag, hg. vom Landtag des Fürstentums Liechtenstein, Vaduz 21988.

Zitierweise

Redaktion, «Hassler, Hermann», Stand: 31.3.2017, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Hassler,_Hermann, abgerufen am 11.4.2021.