Aktionen

Hofer, Peter Wendelin: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
(Literatur)
 
(Literatur)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
Priester. *23.5.1785 Nauders (Tirol), †12.5.1864 Triesen, katholisch, Österreicher. Bis 1810 Gymnasium in Hall (Tirol), 1810–11 Studium der Philosophie in Innsbruck, 1811–12 Studium der Theologie in Chur und 1812–13 in Solothurn, Priesterweihe am 14.3.1813. 1813–18 Vikar in Bendern, 1818 Frühmesser in Balzers und Pfarrprovisor in Schaan, 1818–19 in Balzers, 1819–21 Pfarrer in Triesenberg und 1821–64 in Triesen: 1841–43 Bau der neuen Pfarrkirche mit planerischen und finanziellen Schwierigkeiten.
 
Priester. *23.5.1785 Nauders (Tirol), †12.5.1864 Triesen, katholisch, Österreicher. Bis 1810 Gymnasium in Hall (Tirol), 1810–11 Studium der Philosophie in Innsbruck, 1811–12 Studium der Theologie in Chur und 1812–13 in Solothurn, Priesterweihe am 14.3.1813. 1813–18 Vikar in Bendern, 1818 Frühmesser in Balzers und Pfarrprovisor in Schaan, 1818–19 in Balzers, 1819–21 Pfarrer in Triesenberg und 1821–64 in Triesen: 1841–43 Bau der neuen Pfarrkirche mit planerischen und finanziellen Schwierigkeiten.
 
==Literatur==
 
==Literatur==
Büchel: Triesen, 1902, 90–96; C. Gurt: «Müde des Kirchenbaues erfreuet sich die Gemeinde», in: Bilder aus der Pfarrei Triesen, 1994, 81–92; Näscher: Beiträge 1, 2009, 241f.
+
* ''Franz Näscher:'' Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins, Bd. 1: Seelsorger in den Pfarreien, Vaduz 2009, S. 241f.<br />
 +
* ''Claudius Gurt:'' «Müde des Kirchenbaues erfreuet sich die Gemeinde». Pfarrer Peter Wendelin Hofer's Aufzeichnungen über den Triesner Kirchenbau 1841-1843, in: Bilder aus der Pfarrei Triesen. Festschrift zur Einweihung der renovierten und erweiterten Pfarrkirche St. Gallus am 9. Oktober 1994, Triesen 1994, S. 81–92. <br />
 +
* ''Johann Baptist Büchel:'' [https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000000453_2/6/ Geschichte der Pfarrei Triesen], in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd. 2 (1902), S. 3–308, hier S. 90–96. <br />
 +
 
 
== Zitierweise ==
 
== Zitierweise ==
 
<small>Franz Näscher, «{{SEITENNAME}}», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL:  https://historisches-lexikon.li/Hofer,_Peter_Wendelin, abgerufen am {{JETZIGER_TAG}}.{{JETZIGER_MONAT_1}}.{{JETZIGES_JAHR}}.</small>
 
<small>Franz Näscher, «{{SEITENNAME}}», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL:  https://historisches-lexikon.li/Hofer,_Peter_Wendelin, abgerufen am {{JETZIGER_TAG}}.{{JETZIGER_MONAT_1}}.{{JETZIGES_JAHR}}.</small>

Aktuelle Version vom 25. Juni 2020, 11:12 Uhr

Autor: Franz Näscher | Stand: 31.12.2011

Priester. *23.5.1785 Nauders (Tirol), †12.5.1864 Triesen, katholisch, Österreicher. Bis 1810 Gymnasium in Hall (Tirol), 1810–11 Studium der Philosophie in Innsbruck, 1811–12 Studium der Theologie in Chur und 1812–13 in Solothurn, Priesterweihe am 14.3.1813. 1813–18 Vikar in Bendern, 1818 Frühmesser in Balzers und Pfarrprovisor in Schaan, 1818–19 in Balzers, 1819–21 Pfarrer in Triesenberg und 1821–64 in Triesen: 1841–43 Bau der neuen Pfarrkirche mit planerischen und finanziellen Schwierigkeiten.

Literatur

  • Franz Näscher: Beiträge zur Kirchengeschichte Liechtensteins, Bd. 1: Seelsorger in den Pfarreien, Vaduz 2009, S. 241f.
  • Claudius Gurt: «Müde des Kirchenbaues erfreuet sich die Gemeinde». Pfarrer Peter Wendelin Hofer's Aufzeichnungen über den Triesner Kirchenbau 1841-1843, in: Bilder aus der Pfarrei Triesen. Festschrift zur Einweihung der renovierten und erweiterten Pfarrkirche St. Gallus am 9. Oktober 1994, Triesen 1994, S. 81–92.
  • Johann Baptist Büchel: Geschichte der Pfarrei Triesen, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Bd. 2 (1902), S. 3–308, hier S. 90–96.

Zitierweise

Franz Näscher, «Hofer, Peter Wendelin», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Hofer,_Peter_Wendelin, abgerufen am 2.7.2020.