Aktionen

Hoop, Johann (Hans)

Version vom 24. Februar 2022, 14:56 Uhr von Praktikant 2015 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Rupert Tiefenthaler | Stand: 31.12.2011

Landammann. †30.9.1652 Eschen. Maria Büchel (†3.9.1676), der Sohn Basil wird Landammann der Grafschaft Vaduz. Wirt auf Rofaberg (Gemeinde Eschen), zugleich Landeshauptmann und Zolleinnehmer. Zwischen 1636 und 1652 mehrmals als Landammann der Herrschaft Schellenberg erwähnt. Hoop stiftete zusammen mit seiner Frau 1649 den Altar der Kapelle Hl. Kreuz auf Rofaberg.

Literatur

Zitierweise

Rupert Tiefenthaler, «Hoop, Johann (Hans)», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Hoop,_Johann_(Hans), abgerufen am 2.12.2022.