Aktionen

Meier, Franz: Unterschied zwischen den Versionen

Wechseln zu: Navigation, Suche
 
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
__NOTOC__   
 
__NOTOC__   
=== Autor: Redaktion  |  Stand: 31.12.2011 ===
+
=== Autor: Redaktion  |  Stand: 31.12.2017 ===
 
Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher. *7.6.1924 Eschen, †15.2.2015 Eschen, von Eschen. Sohn des Ferdinand und der Hilda, geb. Hoop, vier Geschwister. <big>⚭</big> 3.5.1958 Margreth Feuchtinger (*26.6.1928), drei Kinder. Besuch der Bundesgewerbeschule in Bregenz (Vorarlberg). Maurer, Polier, Bauführer. 1963–69 Gemeindevorsteher von Eschen (VU), 1972–78 Mitglied des Verwaltungsrats der AHV/IV/FAK, 1978–86 Landtagsabgeordneter, zeitweilig Mitglied der Geschäftsprüfungskommission. Ehrenmitglied der VU.
 
Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher. *7.6.1924 Eschen, †15.2.2015 Eschen, von Eschen. Sohn des Ferdinand und der Hilda, geb. Hoop, vier Geschwister. <big>⚭</big> 3.5.1958 Margreth Feuchtinger (*26.6.1928), drei Kinder. Besuch der Bundesgewerbeschule in Bregenz (Vorarlberg). Maurer, Polier, Bauführer. 1963–69 Gemeindevorsteher von Eschen (VU), 1972–78 Mitglied des Verwaltungsrats der AHV/IV/FAK, 1978–86 Landtagsabgeordneter, zeitweilig Mitglied der Geschäftsprüfungskommission. Ehrenmitglied der VU.
  
Zeile 12: Zeile 12:
 
LVa., 17.2.2015
 
LVa., 17.2.2015
 
== Zitierweise ==
 
== Zitierweise ==
<small>Redaktion, «{{SEITENNAME}}», Stand: 31.12.2011, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL:  https://historisches-lexikon.li/Meier,_Franz, abgerufen am {{JETZIGER_TAG}}.{{JETZIGER_MONAT_1}}.{{JETZIGES_JAHR}}.</small>
+
<small>Redaktion, «{{SEITENNAME}}», Stand: 31.12.2017, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL:  https://historisches-lexikon.li/Meier,_Franz, abgerufen am {{JETZIGER_TAG}}.{{JETZIGER_MONAT_1}}.{{JETZIGES_JAHR}}.</small>

Aktuelle Version vom 11. Juni 2019, 13:41 Uhr

Autor: Redaktion | Stand: 31.12.2017

Landtagsabgeordneter und Gemeindevorsteher. *7.6.1924 Eschen, †15.2.2015 Eschen, von Eschen. Sohn des Ferdinand und der Hilda, geb. Hoop, vier Geschwister.  3.5.1958 Margreth Feuchtinger (*26.6.1928), drei Kinder. Besuch der Bundesgewerbeschule in Bregenz (Vorarlberg). Maurer, Polier, Bauführer. 1963–69 Gemeindevorsteher von Eschen (VU), 1972–78 Mitglied des Verwaltungsrats der AHV/IV/FAK, 1978–86 Landtagsabgeordneter, zeitweilig Mitglied der Geschäftsprüfungskommission. Ehrenmitglied der VU.

Archive

AHLFL.

Literatur

Vogt: Landtag 21988; LVa., 7.6.1994.

Nachrufe

LVa., 17.2.2015

Zitierweise

Redaktion, «Meier, Franz», Stand: 31.12.2017, in: Historisches Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL), URL: https://historisches-lexikon.li/Meier,_Franz, abgerufen am 15.7.2019.